Kategorien
Ruhrgebiet

Von Speldorf zur Wolfsburg durch den Duisburger Stadtwald

Wir lassen das Auto am Friedhof Mülheim-Speldorf stehen und starten unsere Tour durch die Grüngürtel zwischen Mülheim und Duisburg.

Die Wege sind fest, aber nicht schlammig. Auf den asphaltierten Stücken federt das Laub des Waldes die Schritte ab. Mit uns sind viele Hundebesitzer unterwegs, aber auch Jogger und Mountainbiker nutzen den Wald.

Einkehrmöglichkeiten findet ihr abseits des Weges mit der Gaststätte Waldschenke auf Mülheimer Stadtgebiet oder der Kneipe Steinbruch in Duisburg.

Kategorien
Ruhrgebiet

Wildförstersee und Aussichtspunkt Waldspitz

Unser heutiges Ziel ist die Sechs-Seen-Platte in Duisburg. Wir parken am Wanderparkplatz Entenfang und laufen Richtung Duisburg. Die Wege sind mit Kies befestigt und führen rund um den Wildförstersee. Wir teilen sie uns mit Radlern und Joggern. Bei schönem Wetter ist es hier sicher noch voller.

Einkehrmöglichkeiten befinden sich auf dem Campingplatz neben dem Parkplatz, im Bistro des Freibads Wolfssee oder ein Stück weiter mit dem Haus Seeblick.

Google-Analytics deaktivieren.