Kategorien
Ruhrgebiet

Von Speldorf zur Wolfsburg durch den Duisburger Stadtwald

Wir lassen das Auto am Friedhof Mülheim-Speldorf stehen und starten unsere Tour durch die Grüngürtel zwischen Mülheim und Duisburg.

Die Wege sind fest, aber nicht schlammig. Auf den asphaltierten Stücken federt das Laub des Waldes die Schritte ab. Mit uns sind viele Hundebesitzer unterwegs, aber auch Jogger und Mountainbiker nutzen den Wald.

Einkehrmöglichkeiten findet ihr abseits des Weges mit der Gaststätte Waldschenke auf Mülheimer Stadtgebiet oder der Kneipe Steinbruch in Duisburg.

Google-Analytics deaktivieren.
%d Bloggern gefällt das: