Kategorien
Zwischen Ruhrgebiet und Rheinland

Vom Nizzabad durchs Deilbachtal

Wir parken am Wanderparkplatz vor dem Nizzabad in Velbert und starten zunächst auf Asphalt. Den ersten Teil der Tour bis zur Windrather Kapelle kennen wir schon von früheren Touren. Dann aber geht’s durch den Judter Busch weiter ins Deilbachtal. Diese Route ist für uns neu und sehr attraktiv. Durch das Hochwasser im Juli dieses Jahres wurde eine Brücke über den Deilbach beschädigt und fehlt nun. Also geht’s über Steine direkt durch den Bachlauf.

Die Tour bietet immer wieder schöne Panoramablicke und ist sehr abwechslungsreich. Für die sportliche Fraktion bietet sie auch einiges an Höhenmetern. Der Asphaltanteil beträgt etwa 35%. Im Windrather Tal haben wir ein Hofcafé als Einkehrmöglichkeit passiert.