Kategorien
Ruhrgebiet

Kettwiger Panoramasteig Süd Teil 1

Für das Auto finden sich auf dem P+R-Parkplatz am Bahnhof Kettwig ausreichend Stellplätze. Die Wege auf der Tour waren entweder asphaltierte Fußwege oder Nebenstraßen oder unbefestigte Feld- und Waldwege. Gerade in den Wäldern nutzen auch Reiter und Mountainbiker die Wege, die dann entsprechend schlammig sind.

An der Pierburg haben wir einen kleinen Schlenker eingelegt, da der Weg hier an einem Gatter endete.

Wer einkehren möchte (sofern Corona es zulässt), hat in der Kettwiger Altstadt viele Möglichkeiten.