Kategorien
Ruhrgebiet

Kettwiger Panoramasteig Süd Teil 2

Wir parken am Jugendhaus St. Altfrid des Bistums Essen, wo der Gästeparkplatz geöffnet ist. Von dort folgen wir dem Kettwiger Panoramasteig überwiegend auf festen Wald- und Feldwegen.

Nach 800 Metern bietet sich uns die Chance für ein Micro-Abenteuer: wir wählen einen sehr steilen Singletrail bergab. Wer etwas unsicher auf den Beinen ist, dem seien an dieser Stelle Wanderstöcke empfohlen.

Nach 2,5 Kilometern führt uns komoot über die Laupendahler Landstraße. Hier empfiehlt sich eine Alternativroute zu suchen, da es dort keinen Fußweg gibt. Insgesamt hält sich der Asphaltanteil jedoch in Grenzen, anders als auf dem ersten Teilabschnitt am 20. März 2021.

Wenn die Gastronomie wieder öffnen darf, empfiehlt sich eine Rast im Clubhaus des Golfclubs Oefte, das auch Nichtmitglieder besuchen können.