Kategorien
Ruhrgebiet

Kettwiger Panoramasteig Nord Teil 2

Am Schwimmzentrum Essen-Kettwig stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Das Wetter spielt heute auch mit und wir bleiben bis auf ein paar Tropfen trocken.

Die Tour führt durch den grünen Essener und Mülheimer Süden. Die Wege sind oft asphaltiert, wie auf allen Teilabschnitten des Kettwiger Panoramasteigs. Das macht die Wanderungen zwar nicht gelenkschonend, aber in der nassen und kalten Jahreszeit gelangt man ohne Schwierigkeiten ans Ziel. Dann kann man auch am besten die vielen Panoramablicke weit ins Land genießen, da das Grün der Bäume fehlt.

Einkehrmöglichkeiten finden sich an der Meisenburgstraße mit dem etwas abseits des Weges gelegenen „Road Stop“ und der „Bauernstube“ in der Nähe des Buchholzhofs. Weiter gibt es im Schwimmzentrum Kettwig ein Bistro.