Kategorien
Elfringhauser Schweiz

Höhenweg bei Dönberg von Nikos Wanderlust

Wir parken am Wanderparkplatz Schmahl am Schmalen und halten uns rechts auf der asphaltierten Nebenstraße. Niko nimmt hier einen Pfad im Wald, der parallel zur Straße verläuft. Weiter geht’s auf gut ausgebauten Pfaden, teilweise schmal und abschüssig. Teile der Tour kennen wir von früheren Wanderungen. Aber wir entdecken auch viele neue Abschnitte. Ein Highlight ist wie immer die Überquerung des Deilbachs neben der vom Hochwasser im letzten Jahr zerstörten Brücke. Heute hat er allerdings so wenig Wasser, dass er mehr einem Rinnsal als einem Bach ähnelt.

Eine Einkehrmöglichkeit gibt es im letzten Drittel abseits des Weges mit dem Restaurant Op dä Höh im Felderbachtal.

Google-Analytics deaktivieren.
%d Bloggern gefällt das: